_ROTE LINSEN MIT FRISCHKÄSE AUBERGINEN GEMÜSE

Hallo meine Lieben!

Wie geht es euch? Nun steht das lange Osterwochende vor der Tür und ich möchte trotz Erkältung ein schönes Wochenende daraus machen. Dazu möchte ich lecker kochen (heute Abend gibt es passend zu Ostern etwas mit Möhren), Zeit mit Familie und Freunden verbringen und nochmal richtig schön entspannen. Schönes Wetter wäre natürlich auch gut, also drücken wir die Daumen, dass der Frühling an diesem Wochenende kommt! Heute sieht es noch bedeckt aus, doch morgen könnte es durchaus besser werden. Seid ihr bei den Glücklichen dabei, die schon etwas Sonne abbekommen haben die Tage?

Größenänderung DSC04503-2 Kopie.jpg

Und passend zum kommenden Frühling gibt es heute erstmal ein frisches, neues Rezept für euch. Mit viel Gemüse und roten Linsen. Wenn ihr euch auch etwas schlapp und erkältet fühlt (so wie ich), dann stellt euch an den Herd und kocht was gesundes. Hauptsache viel Vitamine – je bunter, desto besser. Meine Mama meinte immer, desto mehr Farben auf dem Teller sind, desto gesünder ist das Gericht. Und genau das braucht man in dieser Übergangszeit zwischen Winter und Frühling (vor allem wenn es so nasskalt draußen ist).

Größenänderung DSC04518-2 Kopie.jpg

Das heutige Rezept ist übrigens mal wieder spontan entstanden – diesen Satz wiederhole ich bei ziemlich vielen Rezepten wie mir gerade auffällt. Doch genau so ist es: in die Küche stellen und alles, worauf man Lust hat zusammenschmeißen! Meistens koche ich genau so. Aber ihr kennt das bestimmt mindestens genauso gut ;)

Größenänderung DSC04519-2 Kopie.jpg

_ZUTATEN (für ca. 2 Personen)

_ ca. 1,5 Tassen rote Linsen

_1 Aubergine

_1 rote Paprika

_1 Zwiebel

_6-8 EL Tomatenmark

_ca. 80g Kräuter Ziegenfrischkäse

_Gemüsebrühe, Olivenöl

_Pfeffer, Salz, Paprikapulver, Curry, Oregano, Koriander

Größenänderung DSC04530-2 Kopie.jpg

_Die Linsen nach Packungsbeilage aufsetzen. Tipp hierbei: Etwas Gemüsebrühe ins Wasser geben, sorgt für zusätzlichen Geschmack. Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und mit etwas Öl in der Pfanne anbraten. Nun das Gemüse ebenfalls in kleine Stücke schneiden und in die Pfanne geben. Sobald das Gemüse angebraten ist, kann das Tomatenmark und die Gewürze hinzugegeben werden. Zuletzt den Ziegenfrischkäse einrühren und alles gut ziehen lassen. Mit den Linsen mischen und gut abschmecken. Guten Appetit!

24 Gedanken zu “_ROTE LINSEN MIT FRISCHKÄSE AUBERGINEN GEMÜSE

  1. Hallo liebe Kerstin, ich wünsche Dir erst ein Mal gute Besserung……was mir immer recht gut hilft, ist frischer Ingwer-Thymian-Minz Tee…..
    Dein essen hört sich sehr gut an. mhhhhh, das hätte ich jetzt gerne!!!! Vielleicht können wir tauschen, ich mache Dir einen Tee und dafür bekomme ich etwas von Deinen Köstlichkeiten?????
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Osterfest…..liebe Grüße Charlotte

    Gefällt 1 Person

  2. Das liest sich wieder lecker und sieht auch schön aus und somit isst das Auge mit. Ich werde es auf jeden Fall mal probieren. In der Küche bin ich auch kreativ und verwerte immer nach Lust und Laune was gerade auffindbar ist und das führt oft zu sensationellen neuen Gerichten. Das macht einfach Spaß und man ist oft verblüfft, was geschmacklich alles zueinander passt.

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Kerstin,

    habe es am Wochenende nachgekocht und fand es sehr sehr lecker. Ich habe noch nicht so oft rote Linsen verwendet und ich finde, sie passen sehr gut zu Gemüse. Ich muss sagen, der Frischkäse macht wirklich viel aus, dadurch wird das Ganze ja erst so richtig schön cremig.

    LG
    Nina

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Nina,

      dein Kommentar freut mich wirklich sehr, denn ich finde es immer wieder toll wenn meine Gerichte nachgekocht werden :) Danke dir dafür! Wenn du ein Bild gemacht hast, kannst du es mir auch gerne schicken für meine Nachgekocht-Kategorie. Und ja, ich liebe den Frischkäse auch darin da hast du Recht! Habe auch mal eine Spaghetti-Sauce mit Frischkäse gemacht und es war einfach himmlisch :)
      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!
      Kerstin

      Gefällt mir

      • Hi Kerstin,

        menno, Foto habe ich natürlich vergessen aber das war auch sicherlich nicht das letzte Mal mit dem Gericht. Ich denke auch, dass es bestimmt viele Variationen gibt wo diese Sauce super schmeckt. Du hast ja auch noch mehr Rezepte mit Auberginen und Frischkäse oder Feta, die stehen auch schon auf meiner Liste….dann mit Foto.

        Gruß
        Nina

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s