_KURKUMA WEISSKOHL MIT BULGUR (vegan)

Hallo ihr Lieben! 

grosenanderung-dsc09368-2-kopie

Ich habe tolle Neuigkeiten, sehr tolle sogar. Es hat was mit dem Blog zu tun und mit Reisen – dazu kommt natürlich auch noch leckeres Essen. Denn dieses Wochenende geht es nach Amersfoort in die Niederlande! Genauer gesagt sind wir gerade unterwegs, wenn ihr das hier lest. Und das besondere daran ist, dass es mein erster Blogtrip ist. Von Freitag bis Sonntag sind wir eingeladen worden und ich bin schon sehr gespannt, was wir alles sehen werden. Die Bilder versprechen schonmal viel. Mal schauen, was ich euch alles berichten kann!

Größenänderung DSC09381-2 Kopie.jpg

Doch bevor es also auf meine erste Bloggerreise geht, habe ich natürlich noch ein Rezept für euch. So etwas gab es vorher noch nicht auf dem Blog, deswegen freue ich mich euch heute etwas ganz Neues zeigen zu können. Es geht um Weißkohl, den ich bis dato kaum bis gar nicht gemacht habe. Weißkohl war wirklich kein Gemüse, was mich angesprochen hat und deswegen auch nicht auf meinem Einkaufszettel stand. Doch das hat sich nun geändert!

Größenänderung DSC09376-2 Kopie.jpg

Denn dieses Rezept macht den Weißkohl in meinen Augen sehr lecker. Durch Zwiebeln, Knoblauch, Chili und viele orientalische Gewürze. Dazu Bulgur oder Reis und schon fühlt man sich ein kleines bisschen wie im Urlaub. Damit ihr auch ein klein wenig Fernweh bekommt während ich Amersfoort erkunden darf :) Auf meinem Facebook und Instagram Account werde ich euch übrigens stets auf dem Laufenden halten, damit ihr wisst was alles so los ist. Ihr könnt mir natürlich gerne dort folgen um immer auf dem neuesten Stand zu sein :) Ich freue mich schon sehr! Aber nun komme ich mal wieder zum Rezept, damit ich euch nicht nur davon vorschwärme. Denn ausprobieren wollt ihr es ja schließlich auch, deswegen hier die Zutaten. Guten Appetit!

Größenänderung DSC09390-2 Kopie.jpg

_ZUTATEN (für ca. 2 Personen)

_500g Weißkohl

_250g Bulgur

_3-4 Zehen Knoblauch

_1-2 Zwiebeln

_2 Chilischoten

_Sonnenblumenöl, Gemüsebrühe

_Kurkuma, Curry, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel

Größenänderung DSC09365-2 Kopie.jpg

_Die einzelnen Blätter vom Kohl trennen und in grobe Streifen schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch in kleine Stücke schneiden und anschließend in einem großen Topf mit Öl anbraten. Sobald alles goldgelb ist, kann der Kohl dazugegeben werden. Nun noch die Gewürze hinzugeben und alles einmal kurz zusammen erhitzen und vermengen. Für ca. 20 Minuten garen lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr den Bulgur in heißem Wasser mit etwas Gemüsebrühe aufsetzen und ebenfalls kurz aufkochen und dann bei mittlerer Hitze ziehen lassen (ähnlich wie beim Reis). Sobald alles fertig ist, könnt ihr dieses leckere Gericht servieren. Guten Appetit!

8 Gedanken zu “_KURKUMA WEISSKOHL MIT BULGUR (vegan)

    • Ups, da habe ich deinen Kommentar wohl überlesen. Das tut mir leid, an dem Wochenende war ich gerade unterwegs. Isst du denn oft Weißkohl? Ich habe ehrlich gesagt noch nicht oft damit gekocht und war wirklich überrascht, dass er doch so lecker schmeckt :)
      Viele Grüße und dann bald ein schönes Wochenende ;) Kerstin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s