_Anzeige: SOMMERLICHE GEMÜSEPFANNE MIT GURKE (vegan)

Hallo ihr Lieben!

DSC00794-3.jpg

Anzeige     Wie gerne wir momentan die Zeit im Garten und in der Natur generell verbringen! Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern gefühlt ununterbrochen und alles blüht egal wo man hinschaut. Abends sieht man wunderschöne Sonnenuntergänge und man kann noch ewig draußen sitzen und die langen Tage genießen. Genau das sind die kleinen Alltagsfreuden, die einem immer wieder begegnen, wenn man nur etwas die Augen offen hält. Morgens von der Sonne geweckt zu werden, spazieren und wandern zu gehen, draußen im Garten oder im Park zu sitzen, sich seinen Balkon mit Pflanzen zu gestalten oder auch einfach nur auf dem Arbeits- oder Uniweg – egal wo oder wie, die Natur macht einen einfach glücklich und gerade zur momentanen Jahreszeit kann man viel Zeit draußen verbringen.

DSC00793-3DSC00771-3.jpg

Wer mag, kann sich sogar ein kleines oder auch größeres Gemüsebeet anlegen: bei uns wächst dieses Jahr Pflücksalat, Rucola, Tomaten, Karotten, Erdbeeren und allerlei Kräuter – dazu gibt es auch noch Minze, die übrigens sehr fröhlich vor sich hin wächst und inzwischen sehr groß geworden ist. Praktisch für so einige Sommergetränke, die ich in den nächsten Wochen ausprobieren werde! Generell ist es einfach toll, sich die Zutaten zum Kochen einfach frisch aus dem Garten holen zu können. So kann man zum Beispiel für mein heutiges Rezept schon ein paar Zutaten selbst im Garten anbauen und den Rest kauft man eben dazu um diese herrliche Sommergemüsepfanne zu kochen!

DSC00814-3DSC00831-3

Für diese bunte Gemüsepfanne habe ich übrigens saisonales Gemüse der Monate Juni und Juli verwendet und dies ganz leicht im Saisonkalender von pandoo nachgeschaut. Dort sind fein illustriert für jeden Monat Gemüse- und Obstsorten aufgelistet, die gerade Saison haben. Somit könnt ihr ganz leicht saisonbedingt einkaufen und auch gut auf regionale Produkte setzen. Ich habe zum Beispiel Paprika, Tomaten und Gurke saisonal ausgesucht. Alleine das Durchstöbern wann was Saison hat, macht einen riesen Spaß! Und wer den Saisonkalender immer dabei haben will, der kann ihn sich herunterladen, ausdrucken oder sogar als Wallpaper aufs Handy machen.

DSC00775-3DSC00784-3

Und wer sein Gemüse und Obst dann noch begeisterter einkaufen mag, der kann die wiederverwendbaren Gemüsenetze von pandoo verwenden. So kann man dank Saisonkalender nicht nur saisonal einkaufen, sondern passend dazu auch noch nachhaltig durch die Gemüsenetze. Man kann sie immer wieder verwenden und sie sind aus 100% Bio-Baumwolle, somit wird auf Einwegplastik und Papiermüll verzichtet. Es gibt sie in drei praktischen Größen, die in jedem Set enthalten sind. Im 3-er Set bekommt man von jeder Größe ein Gemüsenetz und beim 6-er Set gibt es sogar noch einen Brotbeutel obendrauf. Die Gemüsenetze sind schön stabil und man kann auch schwerere Obst-und Gemüsesorten damit transportieren. So schmeckt das Gemüse gleich doppelt so gut – egal ob man es aus dem eigenen Garten, dem Wochenmarkt oder dem Supermarkt holt.

DSC00809-3

DSC00800-3

Nicht nur, dass die Gemüsenetze praktisch sind, sie sind auch einfach noch wunderschön verarbeitet und mit viel Liebe zum Detail gestaltet, indem sie zum Beispiel noch eine Bambusperle haben. Noch mehr tolle nachhaltige Ideen und kleine sowie große Alltagshelden findet ihr bei pandoo im Online-Shop. Dort gibt es allerlei Bambusprodukte zu inzwischen sehr vielen Themen im Alltag: Von Küchenutensilien, To-Go-Produkten bis hin zu Handtüchern und Abschminkpads gibt es alles, was das Herz begehrt. Und oftmals wird man durch die Produkte inspiriert, wie zum Beispiel heute zum saisonalen Gemüsekauf und der damit verbundenen Gemüsepfanne aus Sommergemüse!

DSC00862-3

_ZUTATEN (für ca. 2-3 Personen)

_2 Tomaten

_2 Paprika

_1/2 Gurke

_1 Zwiebel

_2-3 Lauchzwiebeln

_200g Reis

_Öl, Salz, Pfeffer, Kräuter, Paprika, Chili,Oregano, 2-3 EL rotes Pesto

DSC00825-3

_Den Reis gut waschen und mit heißem Wasser aufsetzen. Zwiebel in grobe Stücke schneiden und mit etwas Öl in der Pfanne anbraten. Paprika und Tomate ebenfalls kleinschneiden und hinzugeben. Bei Bedarf noch etwas Öl oder Wasser als Flüssigkeit hinzufügen und gut umrühren. Nun mit den Gewürzen abschmecken und mit dem roten Pesto verfeinern. Das Gemüse etwas zur Seite schieben und je ein Viertel einer Paprika kurz in der Pfanne anbraten. Dann könnt ihr die Gemüsepfanne schön servieren. Den Reis ebenfalls mit etwas Öl und rotem Pesto anbraten. Übrigens eignet sich für den gebratenen Reis auch hervorragend der Reis vom Vortag und ihr könnt eure Reste verarbeiten. Gurke in feine Stücke schneiden und wenn alles fertig ist, kann es angerichtet werden – guten Appetit!

4 Gedanken zu “_Anzeige: SOMMERLICHE GEMÜSEPFANNE MIT GURKE (vegan)

Schreibe eine Antwort zu fliederherz Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.