_BANANEN PANCAKES

Hallo ihr Lieben!

Stellt euch vor, ihr wacht morgens mit dem Duft von Pancakes, der durch das gesamte Haus zieht, auf. Oder auch mit der Vorstellung, dass ihr sie nun selbst frisch zubereitet und somit in den Tag startet. Und wenn die Pancakes dann nur aus drei Zutaten bestehen, kann der Tag doch nur gut anfangen. Richtig gelesen, man benötigt nur Eier, Bananen und Haferflocken für diese Pancakes. Der aufmerksame Leser wird nun wohl feststellen, dass es ein solches Rezept schon auf dem Blog gibt. Und ja, da habt ihr Recht! Doch sind diese Pancakes einfach so lecker und auch noch so schnell zubereitet, dass ich sie euch direkt nochmal zeigen muss. Schließlich hat das neue Jahr ja erst vor kurzem begonnen und ein paar schnelle und gesunde Rezeptinspirationen sind bestimmt bei vielen willkommen.

Denn egal ob ihr gute Vorsätze habt oder nicht – diese Pancakes tun euch definitv gut! Denn sie sind nicht nur recht gesund im Vergleich zu den altbekannten Pancakes, sondern durch das einfache Zubereiten auch regelrecht motivierend sie zuzubereiten. Schließlich dauert es gerade mal wenige Minuten die Zutaten zusammenzumischen und schon ist der erste Pancake in der Pfanne. Und der zweite und der dritte und so weiter – wie ihr seht, selbst morgens und noch etwas verschlafen ist dieses Rezept durchaus machbar.

Also stellte euch einfach vor, dass ihr diese schmackhaften Pancakes als nächstes zum Frühstück esst und schon habt ihr eine gute Motivation – egal ob am Wochenende, im Homeoffice oder wer mehr Zeit hat auch einfach so vor der Arbeit, Studium oder auch der Schule. Übrigens eignen sie sich auch super für nachmittags, wenn man morgens zu früh und schnell aus dem Haus muss. Doch nun genug erzählt und viel Spaß mit diesem Pancake Rezept!

_ZUTATEN (für 4-5 Pancakes)

_2 Eier

_1 Banane

_6-8 EL feine Haferflocken

_Die Banane schälen und mit einer Gabel zermatschen. Die Eier aufschlagen und hinzugeben. Alles gut vermengen. Zuguterletzt die Haferflocken hinzufügen und ebenfalls gut unterrühren. Alles kurz quellen lassen und danach in einer Pfanne mit etwas Öl Pancakes machen. Guten Appetit!

10 Gedanken zu “_BANANEN PANCAKES

  1. In jeden Fall würde ich bei dieser Speise, statt Öl, Butter oder geklärte Butter vorziehen. Mit Öl schmeckt das nicht:-))
    Bei nicht geklärter Butter wird das Ergebnis etwas farbiger (braune Butter kommt von gerösteter Molke) und bedeutend wohlschmeckender.
    Übrigens: Man kann, wenn man das Produkt in der Pfanne zwei Mal wendet, mit aufgestreutem Zucker vor dem Wenden, den Pfannkuchen leicht karamellisieren.
    Wohl bekomm’s, wünscht der Saisonkoch:
    https://dersaisonkoch.blog/

    • Hallo Saisonkoch,

      vielen Dank für deinen Kommentar! Mit Butter schmeckt es sicherlich auch, jedoch eignet sich neutrales Öl wie z.B. Sonnenblumenöl ebenfalls sehr gut. Ein wenig in der Pfanne verwendet, man braucht schließlich nicht viel, und schon schmeckt man davon gar nichts mehr an den Pancakes. Pancakes sind schließlich immer eine gute Idee und wenn sie so schnell und lecker zubereitet sind, macht das Ganze nochmal mehr Spaß ;)

Schreibe eine Antwort zu littlenecklessmonster Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.