_Anzeige: EIN SAMSTAGABEND VOLLER GESCHMACK: Von einem veganen Buffetschiff, netten Gesprächen und toller Atmosphäre

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC00893-2Größenänderung DSC00891-2_2.

Anzeige da Eventeinladung     Hohe Decken, viel Holz, natürliche Materialien und in der Mitte ein großes Buffetschiff. Dazu verschiedene Sitzgelegenheiten aus Stühlen, Sesseln und Bänken. Eine große Bar mit schmackhaft klingenden Getränken wie Zitronen-Ingwer-Drinks, Kaffee und Co. – alles in den verschiedensten Sorten. Was das alles ist? Ein neues Restaurant auf dem Alnatura Campus in Darmstadt und wir wurden zu einem bunten Buffet aus veganen und vegetarischen Speisen eingeladen. Tibits nennt sich das Restaurant und kommt ursprünglich aus der Schweiz und ist inzwischen auch in London verbreitet. Der Name kommt aus dem Englischen „tidbits“, also „kleine Leckerbissen“ und genau das gibt es dort auch.

Größenänderung DSC00892-2_2.Größenänderung DSC00897-2_2.Größenänderung DSC00899-2_2.Größenänderung DSC00920-2_2.Größenänderung DSC00974-2_2.

Man hat die Auswahl zwischen vielen veganen und vegetarischen Speisen, die auf dem Buffetschiff „Queen Veggie“ serviert werden. Der Vorteil ist eindeutig, dass man sich sein Gericht selbst zusammenstellen kann, am Ende wird es dann zum Bezahlen gewogen und schon kann man sich setzen und das Essen genießen. Gesundes Essen, oftmals vegan und vegetarisch und eine bunte, nachhaltige Auswahl bekommt man hier und deswegen passen tibits und Alnatura auch so gut zusammen. Mehr über die Idee und was dahintersteckt, erfahrt ihr übrigens hier auf der tibits-Seite. Wir haben das Ganze hautnah miterleben dürfen und in lockerer Atmosphäre mit guten Gesprächen den Abend verbracht.

Beim Buffet hatte man im wahrsten Sinne die Qual der Wahl, denn es sah alles so lecker aus, dass wir einfach von allem etwas probieren wollten. Über Quinoa mit Cranberries und Dörrbohnensalat bis hin zu Sprossen gab es alles, was das Herz begehrt. Eierspätzle und eine Jägerpfanne mit Maronen, Pilzen und Trauben waren mit mein Highlight. Dazu kann man aus warmen und kalten Salaten und Gerichten wählen und sich alles je nach Lust und Laune zusammenstellen. Auch gab es Nachtische aus Schokocreme, Käsekuchen, Obst, Brownies und Co. – genau das, was ich so gerne mag. Bei Schokolade und Süßem bin ich immer dabei. Auf Instagram habe ich euch hier auf meinem Account auch hautnah mitgenommen und bei tibits_de gibt es ebenfalls immer wieder Neuigkeiten und Inspiration.

Größenänderung DSC00950-2Größenänderung DSC00977-2Größenänderung Größenänderung DSC00909-2 Kopie

Uns hat das Tibits Restaurant auf dem Alnatura Campus sehr überzeugt, da wir beide kreative Kombinationen und gute Lebensmittel schätzen. Hier kommen guter Geschmack und ein verantwortungsbewusster Umgang mit den Ressourcen zusammen – eine Mischung, die gut schmeckt und gleichzeitig gut für die Umwelt ist. Ein sehr ansprechendes Konzept, das eine abwechslungsreiche Küche zum Vorschein bringt. Ich bin schon gespannt, was es das nächste Mal alles geben wird. Bis dahin schwelgen wir in den leckeren Erinnerungen, die wir beim Event sammeln konnte.

Größenänderung DSC00920-2_2.Größenänderung Größenänderung DSC00895-2 KopieGrößenänderung DSC00967-2_2.

6 Gedanken zu “_Anzeige: EIN SAMSTAGABEND VOLLER GESCHMACK: Von einem veganen Buffetschiff, netten Gesprächen und toller Atmosphäre

  1. Wow das klingt fantastisch. Das Maronengericht interessiert mich am meisten.
    Sollte ich mal in die Stadt fahren oder in der Nähe sein weiß ich jetzt wo ich Essen gehen kann. Danke für den Beitrag. 🙂
    Liebe Grüße,
    Sarah

    • Danke dir für den lieben Kommentar! Das Maronengericht hat mich auch sehr überzeugt, vor allem wäre es mir selbst so nie eingefallen und als ich es gegessen habe, fand ich es einfach nur perfekt in der Kombi :) Dann hoffe ich, dass du es schnell mal nach Darmstadt schaffst :)
      Liebe Grüße,
      Kerstin

    • Vielen Dank! Ja genau, in der Schweiz und auch in London ist es verbreitet. Das ist nun die erste Filiale in Deutschland. Sehr schön, dass Tibits schon kennst! Ich war sehr froh, es hier kennenzulernen :)

Schreibe eine Antwort zu Eine Prise Salz Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s