_GEMÜSE AUFLAUF MIT BERGLINSEN

Hallo ihr Lieben!

Größenänderung DSC01125-2 Kopie.jpg

Was ist das Wetter schön in letzter Zeit! Nun kann man wieder raus und die Sonne genießen, Fahrradtouren machen, draußen essen und sich in den Park setzen. Schlichtweg gesagt: Man kann wieder so viel machen und die Tage werden länger! Und genau das haben wir letztens nutzen können und uns beim Essen deswegen einfach in den Garten gesetzt. Sommerfeeling pur!

Größenänderung DSC01127-2 Kopie.jpg

Das Rezept ist auf hungrigem Magen entstanden – auf sehr hungrigem um genau zu sein. Da wir den ganzen Tag unterwegs waren, hatten wir seit morgens nicht mehr gegessen. Als wir daheim angekommen sind, führte uns der erste Weg natürlich in die Küche. Gemüse kleinschneiden und sich erst währenddessen ein Rezept ausdenken – so wie meistens bzw. so gut wie immer, denn gekocht wird hier nur selten nach vorgeschriebenem Rezept. Ein Auflauf sollte es werden, so viel war sicher. Und was passt gut zu Paprika, Zucchini und Co.? Genau, ganz viel Käse! Also wurde aus Eiern, Speisequark und einer Packung Feta eine Mischung für den Auflauf angerührt.

Größenänderung DSC01130-2 Kopie

Danach kamen wir noch auf die glorreiche Idee noch Spinat dazuzugeben, was im Endeffekt wirklich mehr als super geschmeckt hat! Nachdem der Auflauf mit viel Käse on top im Backofen verschwunden ist, wurden noch die Berglinsen in heißem Wasser aufgesetzt. Die Wartezeit auf das Essen haben wir dann natürlich – wie sollte es auch anders sein – im Garten verbracht. Dazu noch viel Sonnenschein und den Duft des kochenden Essens in der Nase.

Größenänderung DSC01128-2 Kopie.jpg

_ZUTATEN (für ca. 4 Portionen)

_1 Zucchini

_1 Paprika

_200g Spinat

_ 100g Speisequark

_1 Ei

_1 Packung Feta

_Emmentaler

_gemischte Kräuter, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Paprikapulver

_4 EL Sonnenblumenöl

_250g Berglinsen

Größenänderung DSC01137-2 Kopie.jpg

_Das Gemüse in kleine Stücke schneiden. Danach das Ei, den Feta, das Öl und den Speisequark vermischen. Alles zusammen in eine Auflaufform geben. Das ganze nun mit Kräutern, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Knoblauch abschmecken. Zuletzt je nach Geschmack Emmentaler in Stücken drübergeben, sodass beim Backen eine Kruste entstehen kann. Den Backofen auf 170° Umluft vorheizen und den Auflauf für 30-45 Minuten im Ofen lassen. In der Zwischenzeit die Berglinsen aufsetzen und gut durchziehen lassen. Guten Appetit!

 

 

6 Gedanken zu “_GEMÜSE AUFLAUF MIT BERGLINSEN

    • Hallo Nina,
      Hunger macht anscheinend kreativ :D Die Mischung ist wirklich bunt – und doch so lecker zusammen! Vor allem die Gemüschemischung mit dem vielen Käse obendrüber. Da bekomme ich schon wieder Hunger, wenn ich davon schwärme :D Und die Linsen dazu waren die perfekte Beilage. Grüße zurück!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s