_SCHUPFNUDELPFANNE MIT GETROCKNETEN TOMATEN

Hallo meine Lieben!

Größenänderung DSC06641-2 Kopie.jpg

Heute melde ich mich wieder mit einem Rezept zurück! Schupfnudeln gab es, glaube ich, bis dato noch nie auf dem Blog. Obwohl ich sie eigentlich ganz lecker finde, doch sehr oft gibt es sie dann doch nicht. Letztens hatte ich wenig Zeit und wollte aber unbedingt frisch kochen und genau da sind mir die Schupfnudeln im wahrsten Sinne des Wortes in die Hände gefallen. Als ich den Kühlschrank geöffnet habe, kamen sie mir plötzlich entgegen. Und da sie sowieso wegmussten, habe ich mir gedacht, warum nichtmal Schupfnudeln auf eine ganz andere Art und Weise zubereiten?

Größenänderung DSC06626-2 Kopie.jpg

Das kennt ihr ja schon von meinen Rezepten: Sie sind kreativ, manchmal mit komischen Kombinationen (die allerdings äußerst lecker sind ;) ) und meistens ganz spontan entstanden. Diesmal war es wieder genauso. Den Käse kann man bei dem Rezept als perfekten Abschluss nehmen, indem man ihn über die fertige Pfanne gibt. Sehr lecker!

Größenänderung DSC06644-2 Kopie.jpg

Neben dem Käse ist das Rezept meiner Meinung nach auch durch die getrockneten Tomaten zu einem richtig guten Sommerrezept geworden! Im Mix mit den frischen Tomaten und der Sauce, die durch die Tomaten und etwas Öl entsteht, ist es schön leicht und vor allem nicht so füllend für den Sommer. Gerade bei den schönen, heißen Temperaturen, die wir die letzte Woche hatten, ist das doch ideal. Und da wir es gerade von heißen Temperaturen haben, werde ich nun rausgehen und noch etwas das gute Wetter genießen! Bis ganz bald und guten Appetit :)

Größenänderung DSC06630-2 Kopie.jpg

_ZUTATEN (für ca. 2 Personen)

– 1 Packung Schupfnudeln (ihr könnt sie natürlich auch frisch machen, da könnt ihr mir dann gerne mal das Rezept schicken ;) )

– 1 handvoll Kirschtomaten

– getrocknete Tomaten

– Olivenöl, Salz, Pfeffer

– Käse zum Drüberreiben

Größenänderung DSC06647-2 Kopie.jpg

_Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Dei getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden und die Kirschtomaten halbieren. Sobald das Öl heiß ist, alles in die Pfanne geben. Ein paar Minuten lang alles gut vermengen. Wenn es sich gut verbunden hat, die Schupfnudeln dazugeben und ebenfalls mit anbraten. Zuletzt noch abschmecken und mit etwas Käse servieren. Guten Appetit!

Größenänderung DSC06637-2 Kopie.jpg

 

8 Gedanken zu “_SCHUPFNUDELPFANNE MIT GETROCKNETEN TOMATEN

  1. Hallo,

    also deine Definition von „komisch“, ist in meiner Küche meine Definition von „normal“ :D
    Getrockente Tomaten sind extrem lecker. Ich mag sie gar nicht mehr missen in meiner Küche. Sie passen einfach zu so vielem und verleihen jeder Soße ein schöne fruchtige Würze.

    Ich mache als einen Spaghettisalat, der eine recht ähnliche Kombination ist wie bei dir. Wobei sich das Ganze mit Schupfnudeln zu machen sehr interessant an hört. Ich kenne Schupfnudeln nur mit Apfelmuss und Sauerkraut.

    Dein Blog wirkt auch mir sehr interessant, ich werde auf jeden Fall öfters mal vorbei schauen :)

    Vielen Dank für das Like bei meinem letzten Beitrag. Mich freut, dies immer sehr, wenn am Anfang meine Inhalte schon gut ankommen.

    lg Ellie

    Gefällt 1 Person

    • Da hast du Recht, getrocknete Tomaten sorgen oftmals für doe richtige Würze. Mit Frischkäse und getrockneten Tomaten lässt sich auch eine super Spaghetti Sauce machen :) Freut mich, dass es dir hier auf meinem Blog so gut gefällt! Hoffe öfter was von dir zu hören und dir noch ganz viel Spaß beim Bloggen :)
      LG zurück

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s