_VOM REISEN UND RAUSKOMMEN

Hallo meine Lieben!

Wie schnell einen der Alltag wiederhat, habe ich gerade gemerkt. Umso wichtiger ist es, sich Zeit zu nehmen. Zeit für einem wichtige Personen, sich selbst und die kleinen Dinge im Leben. Reisen und Rauskommen (ob geografisch oder persönlich) sind für mich persönlich große Inspirationen.

Größenänderung CDK_1153_-2

“I haven’t been everywhere, but it’s on my list.”– Susan Sontag

Denn durch meine Reisen, darunter die zwei Monate dieses Jahr + Prag oder auch die der vergangenen Jahre, habe ich viel gesehen und viel gelernt. Von der Welt und natürlich auch über sich selbst. Mit jeder Reise gewinnt man an Eindrücken, sammelt Erinnerungen und erweitert schlichtweg seinen eigenen Horizont. Delfine in Chile gesehen? – Hab ich. 6 Stunden am Flughafen gewartet? – Ebenfalls.  Im toten Meer „gesessen“? – Ohja, nur die Zeitung fehlte. Ein Hot Dog in New York gegessen? – Auch das. Von den üblichen Touristenwegen abgekommen? – Nicht nur einmal.

CAMERA

„Collect moments not things.“

Denn mit jeder Reise schreiben wir unsere eigenen persönlichen Geschichten, die wir nicht wieder vergessen. Dabei ist es egal, ob es der kurze Wochenendtrip an die Ostsee, der klassische Sommerurlaub oder der vier Wochen lange Backpacker Trip durch Asien ist. Wenn man reist, lässt man alles auf sich wirken, lässt sich auf das Hier und Jetzt ein und lebt somit viel bewusster. Und genau das sollten wir auch im Alltag viel mehr machen. Daran muss man sich nur immer wieder aufs Neue erinnern.

Größenänderung CDK_3010_-2

“A mind that is stretched by a new experience can never go back to its old dimensions.” – O. W. H.

Und es stimmt, das Rauskommen aus dem trauten Heim, der gewohnten Umgebung verändert einen. Wobei verändern vielleicht nicht das richtige Wort ist, denn es lässt einen vielmehr wachsen. Man steht vor Herausforderungen, die man sonst nicht hätte. Lernt Leute und Kulturen kennen, die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt. Aber vor allem sieht man mit eigenen Augen die Welt, wie man sie vorher noch nicht kannte. Überall ist es anders, selbst wenn man hier in Deutschland mal in eine andere Stadt fährt. Alltagsfluchten braucht man, auch wenn es noch so kleine sind.

Größenänderung CDK_0284_-2

Eat well. Travel often. – Die Zeit nutzen, leben im Hier und Jetzt. Gerade beim Reisen wird man erinnert, wie wichtig und vor allem wie schön das ist, wie viel es einem gibt. Also setzen wir es um, egal ob im Alltag oder unserer nächsten kleinen/ großen Reise!

Größenänderung IMG-20150305-WA0032

6 Gedanken zu “_VOM REISEN UND RAUSKOMMEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s